Projektentwicklung

Projektentwicklung

Unser Profil

Innerhalb des Geschäftsfeldes Projektentwicklung werden städtebauliche und wohnwirtschaftliche Projektentwicklungs-/Investitionsmaßnahmen im Bereich Neubau und Revitalisierung abgewickelt.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Hierbei wird ein wichtiger Beitrag zur Schaffung von neuem und energieeffizienten Wohnraum geleistet und damit zugleich den vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung erforderlichen Anteil an barrierefreien und seniorengerechten Wohnungen erhöht. Daneben wird durch die fokussierte Ausschöpfung von Nachverdichtungspotentialen zur Schonung des Freiraums und der Ausweitung urbaner Lebensräume beigetragen.

Investitionsstandorte

Das aktuelle Projektentwicklungsvolumen beläuft sich auf rund eine Milliarde Euro, verteilt auf ca. 3.400 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Regionale Schwerpunkte der Projektentwicklungstätigkeiten sind die Regionen Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Stuttgart sowie Wien.

Ankaufsprofil Projektentwicklung

Für den nachhaltigen Ausbau unseres Projektentwicklungsportfolios sind wir stets auf der Suche nach geeigneten Grundstücken und schlüsselfertigen Projekten am deutschen Wohnimmobilienmarkt. Unsere Projektanforderungen können Sie dem Anforderungsprofil entnehmen, das Ihnen hier als Download zur Verfügung steht.

Ankaufsprofil  »

Berlin Koenigsstadtquartier
  • Baureife unbebaute Grundstücke ohne/mit Baurecht (LPH 1-4 vollständig erbracht/erschließungsbeitragsfrei)
  • Sanierungsobjekte mit/ohne Nachverdichtungspotenial (mit/ohne Baurecht)
  • Forward-deals (schlüsselfertige Projekte)
  • Energiestandard: Neubau mindestens KfW 55, Sanierung mindestens KfW 100
  • Freifinanzierte Wohnprojekte
  • Öffentlich geförderte Wohnprojekte (Mietpreisbindung 20 Jahre)
  • Realisierbare Wohn-/Nutzfläche von min. 3.500 m² bis max. 30.000 m² (Mikro-Wohnen ohne Nutzungsbindung ab min. 2.000 m² Wohnfläche)
  • Überwiegend wohnwirtschaftliche Nutzung (keine Einfamilien- und Reihenhausbebauung)
  • Untergeordneter Gewerbeanteil von max. 20% der vermietbaren Gesamtfläche (keine Hotelbebauung oder gewerbliches Wohnen)
  • Share-deals (Erwerb von Gesellschaften)
  • Asset-deals (Erwerb von Grundstücken)

Inhaltsanforderungen an Ihr Angebot

  • Projekt-/Grundstücksanschrift
  • Projektierte/geplante Flächen in m² BGF, oberirdische BGF und Wohn-/Nutzfläche (nach WE, GE, Sonstiges)
  • Liegenschaftskarte/Lageplan
  • Angaben zu Baulasten/Nachbarschaftsvereinbarungen/Dienstbarkeiten
  • Angaben zu Altlasten zum Baugrund
  • Bauvorbescheid/-genehmigung (bei Grundstücken mit Baurecht) nebst Plan- und Textteil
  • Angaben zur Bauleitplanung, ggfls. (bei Grundstücken ohne Baurecht)

Bei Sanierungsobjekten zusätzlich:

  • Baujahr
  • Anzahl der Geschosse
  • Angaben zur Vermietungssituation (IST-Miete, Leerstand, nicht-umlagefähige Betriebskosten, Kündigungsfristen)
  • Objektfotos (Außen- und Innenansichten)
  • Angaben zum Denkmalschutz/öffentlichen Förderungen/Sanierungsgebiet

ZBI - Christian Reißing

Kontaktdaten Projektentwicklung

Vorstand Christian Reißing

Henkestraße 10
91054 Erlangen

Tel. +49 9131 48009-0
Fax +49 9131 48009-1500
projekte@zbi.de

Das könnte Sie auch interessieren

Projekte  »

Projektblog  »

ZBI - Das könnte Sie auch interessieren